Moses Rosenkranz,
Kindheit,
2001



 


Kindheit – Fragment einer Autobiographie

Herausgegeben von George Guțu und Doris Rosenkranz
mit einem Essay von Matthias Huff.
Rimbaud Verlag, Aachen: 2001
256 Seiten, broschiert, 4. Auflage 2007
ISBN 978-3-89086-758-8

Die Kindheit erlebte Moses Rosenkranz bis zum 1. Weltkrieg in den Dörfern zwischen Pruth und Czeremosch in einer kinderreichen Bauernfamilie. Dann folgten Flucht, der Tod des Vaters, völlige Verarmung; danach Wanderjahre auf Arbeitssuche.

Weiteres zum Lebenslauf im oben genannten Essay von Matthias Huff.

Die ersten fünfzehn Jahre dieses Lebens, das noch viele Katastrophen unseres Jahrhunderts durchlaufen sollte, schildert der Dichter im vorliegenden Buch.


‚Kindheit‘ beim Rimbaud Verlag bestellen

 

Childhood – An Autobiographical Fragment

Edited and Translated by David Dollenmayer
Syracuse University Press, Syracuse, NY: 2007
232 Seiten, gebunden
ISBN 978-0-8156-3178-1


‚Childhood‘ bei Syracuse University Press bestellen