Moses Rosenkranz,
Visionen,
Gedichte,
2007


 


Visionen

Gedichte
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Doris Rosenkranz.
Rimbaud Verlag, Aachen: 2007
160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89086-728-1

Dieser Band enthält Visionen im weitesten Verständnis des Wortes, in den verschiedensten Aspekten. Gewiss findet sich in diesen Gedichten auch reine Imagination, Vision im engeren, im herkömmlichen Sinn. Doch was bei Moses Rosenkranz immer wieder auffällt, ist sein visionärer Zugriff auf Themen, auf Bereiche, die durchaus realitätsverhaftet sind. Das wird deutlich spürbar, weil die in der Vision verborgene Wirklichkeit vom Dichter erlebt und empfunden wurde – das ist auch dort noch zu erkennen, wo er sie gedanklich umgestaltet hat …


‚Visionen‘ beim Rimbaud Verlag bestellen